Home Page » Loesungen » Qualitätssicherungsangebot

Qualitätssicherung

Bei unserer Arbeit folgen wir einem festgelegten, ISO-zertifizierten Übersetzungsprozess und sind so in der Lage, einen standardmäßig hochwertigen Übersetzungsservice zu liefern.

Die Wahl der richtigen Quelle und des richtigen Projekt-managementansatzes sind wichtige Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Übersetzung. Durch unseren vierstufigen QS-Prozess und unseren Post-Editing-Service von maschinell übersetzten Texten verbessern wir die Übersetzungsqualität nach Fertigstellung der Übersetzung um bis zu 40%.

Das Jahr 2021 in Zahlen

197

Sprachenpaare

Das Jahr 2021 in Zahlen

8062

Abgeschlossene Projekte

Das Jahr 2021 in Zahlen

2500

Linguisten

Unser Qualitätssicherungsangebot

Service rund um die Uhr

Service rund um die Uhr

Sichere Infrastruktur

Sichere Infrastruktur

Loyale Kunden

Loyale Kunden

Reibungsloses Projektmanagement

Reibungsloses Projektmanagement

Ihre Fragen

Worum handelt es sich beim Proofing genau?

Das Proofing stellt das dritte Element in unserem vierstufigen Qualitätskontrollprozess dar. Hier findet die Textkontrolle durch einen muttersprachlichen Lektor statt. Während unsere Redakteure den Ausgangstext mit dem Zieltext auf mögliche Sinn- oder Auslassungsfehler hin vergleichen, achten unsere muttersprachlichen Korrekturleser auf Natürlichkeit und Sprachgewandtheit. Wenn Sie beispielsweise Ihren Text aus dem Türkischen ins Deutsche übersetzen lassen, wird ein deutscher Muttersprachler ihn überprüfen, um sicherzustellen, dass er sich für Ihre Zielgruppe optimal liest. Nach dem Proofing und der DTP-Prüfung liefern wir die Übersetzung in einwandfreiem Zustand und in im Format des Originaltextes aus.

Was bedeutet QS/automatisierte Kontrolle?

Wenn ein Projekt übersetzt wird, insbesondere ein sehr großes, können sich manchmal Inkonsistenzen und numerische Fehler einschleichen oder die vom Kunden bevorzugte Terminologie wird eventuell nicht eingehalten, da das Glossar möglicherweise nicht mit dem vom Übersetzer verwendeten Tool verknüpft ist. Doch dank automatisierter Prüfungen, den so genannten “QS-Checks” – dem vorletzten Qualitätskontrollschritt, den wir im Rahmen unserer Null-Fehler-Politik eingeführt haben – sind wir in der Lage, den Computer dazu zu bringen, alle Rechtschreibfehler, Zeichenabstandsprobleme, falsche Zahlen und Datumsangaben zu erkennen, die den müden Augen eines Übersetzers, der sich auf die gesamte linguistische Komplexität Ihres Projekts konzentriert, manchmal entgehen. Auf Wunsch können wir auch die Glossare unserer Kunden damit verknüpfen, so dass das QS-Tool den Übersetzer benachrichtigt, wenn ein bevorzugter Begriff nicht verwendet wurde. Auf diese Weise können wir viele der lästigen Fehler beseitigen, die nachlässige Übersetzungsagenturen eventuell an Sie weitergegeben haben, und somit die Qualität und Genauigkeit unserer Übersetzungen garantieren.

Kundenmeinungen